Leonard

26.12.2017 – Nun gibt klein Lenny Gas

 IMG_6141 IMG_6142

22.12.2017 – Heute wurde der kleine Mann mit seinen Brüdern nachgeimpft, nun steht einer Vermittlung nichts mehr im Weg.

25675499_1895817883816251_279629774_n

21.12.2017 – Klein Leonard, ein süßer Schatz

20171221_120919 20171221_122547

11.11.2017 – Er ist neugierig und frech

23456234_1950060965242762_4262958812987901093_o 23334379_1950057508576441_4037588311221492931_o

auch die erste Begegnung mit dem Familienhund findet er spannend

23550042_1950057501909775_1628686485845100086_o 23275732_1950057135243145_2447315213121871302_o

06.11.2017 – Obwohl seine Augen anfangs am Schlimmsten aussahen, hat sich der kleine Frechdachs am Schnellsten erholt, hier beim Toben mit Howie

31.102017 – Nach einem erneuten Tierarztbesuch und weiterer Behandlung, gehen die Augen der kleinen Muckel langsam auf.

23130498_1945797799002412_7443196904623744030_n

27.10.2017 – Nachdem alle medizinisch erstversorgt wurden, haben sie einen Wahnsinnshunger

22730485_1944078895840969_501843490948190353_n IMG-20171030-WA0013

26.10.2017 – Heute haben wir den kleinen Lennard und seine beiden Brüder Howie und Sheldon in den Verein aufgenommen.

22853209_1943860755862783_8991780427542564850_n

Die Drei kamen, wie noch ca 20-30 andere Katzen von einem Grundstück auf dem eine Frau zwar Mengen an wildlebenden Katzen fütterte, aber leider weder Geld noch Möglichkeiten hatte um sie medizinisch zuversorgen und zu kastrieren. Besser spät als nie rief sie den ortsansässigen Tierschutzverein um Hilfe. Doch bei dieser Menge Tiere brauch man mehrere Vereine, das kann keiner allein bewätigen.

So waren wir beim Anblick dieser „Elendsbilder“ natürlich bereit dem eingeschalteten Verein zuhelfen. Mehrere Vereine schalteten sich ein und übernahmen Tiere. Nun ist in der Pflegestelle viel Arbeit. Tierarztbesuche, Mehrmals täglich Medikamente, Inhallation, Augentropfen….Viel Arbeit, aber nur dann haben die 3 Winzlinge eine Chance auf ein normales, gesundes Leben.