Ansprechpartner in der Gemeinde Malsfeld und Ortsteilen 

Panda, geb. 07.04.2021

Nomen est omen! Panda hat ihren Namen aufgrund der süßen Gesichts- bzw. Augenzeichnung. Sie ist wie ihre Geschwister ein aufgeschlossenes Katzenmädchen, welches nun, im Alter von 4 Wochen, auch langsam anfängt, ihre Umgebung zu entdecken. Alle Dinge im "Kindergarten" werden nun beschnuppert oder daran hochgeklettert. Also eigentlich ist es im Moment eher der Versuch eines Kletterns. Aber das wird sich nun täglich verändern und verbessern.
Auch das kleine Katzenklo wird bereits ab und an von Panda benutzt.